• Fortbildung „Strahlentherapie von Krebserkrankungen im Kindesalter“

    Die Fortbildungsveranstaltung zielt darauf ab, den an der Versorgung von krebskranken Kindern beteiligten Berufsgruppen,die Besonderheiten und den aktuellen wissenschaftlichen Stand der pädiatrischen Radioonkologie zu präsentieren und den interdisziplinären Erfahrungsaustausch anzuregen. Hierbei werden sowohl die Grundlagen und Indikationen der pädiatrischen Strahlentherapie und die häufigsten strahlentherapeutischen Therapieverfahren als auch die pflegerischen und psychosozialen Aspekte in der BetreuungWeiterlesen
  • Welthirntumortag

    Am 8. Juni findet im Rahmen des Welthirntumortages im WPE eine Informationsveranstaltung im Westdeutschen Protonentherapiezentrum Essen (WPE) statt. Es werden allgemeine Grundlagen der Protonentherapie und ihre Vorteile für die Behandlung von Tumoren des Zentralen Nervensystems (ZNS) dargestellt. Zusätzlich werden auch praktische Informationen zu den organisatorischen Abläufen und Ansprechpartnern gegeben. Im Anschluss an die ca. 1,5-

    Weiterlesen
  • Vorankündigung: Fortbildungsveranstaltung „Strahlentherapie bei Kindern“

    Vorankündigung: Fortbildungsveranstaltung „Strahlentherapie bei Kindern“

    Prof. Dr. med. Beate Timmermann/WPE lädt in Kooperation mit der DEGRO Akademie, der Arbeitsgemeinschaft für pädiatrische Radioonkologie (APRO), der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) sowie der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKKS) vom 9. bis 11. November zur sechsten interdisziplinären Fortbildungsveranstaltung „Strahlentherapie bei Krebserkrankungen im Kindesalter“ auf die Margarethenhöhe in Essen ein.

    Weiterlesen

Photostream