Der erfüllendste MTRA-Arbeitsplatz Ihrer Karriere – am Westdeutschen Protonentherapie Zentrum Essen

Sind Sie als MTRA in einer Klinik oder Praxis tätig und fühlen sich manchmal unterfordert oder gar gelangweilt? Oder kommen Sie frisch aus der Ausbildung und sind auf der Suche nach einem Arbeitsplatz, der Ihnen etwas mehr bietet als der MTRA-Standard-Job?

Was es auch ist, das Sie sich wünschen: Als MTRA am Westdeutschen Protonentherapiezentrum Essen (WPE) arbeiten Sie an einem der erfüllendsten Arbeitsplätze der Branche! Warum das so ist? Das erfahren Sie jetzt!

MTRA am WPE: Wirkungsvoll und mit Superhelden-Support

Das WPE des Universitätsklinikums Essen ist ein Bestrahlungszentrum zur Krebstherapie, an dem wir die sogenannte Protonentherapie anwenden. Damit können wir Tumoren effizient bestrahlen, ohne das umliegende gesunde Gewebe zu schädigen. Gerade bei Kindern im Wachstum ist dies wichtig, weswegen wir am WPE viele junge Menschen mit dieser Therapie behandeln.

Als Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in am WPE sorgen Sie mit Ihrem Know-how für eine optimale Durchführung der Tumorbestrahlung – und ermöglichen unseren Patientinnen und Patienten die bestmögliche Behandlung. Beim jüngeren Patientenklientel steht ihnen bei besonderen Aktionen dabei auch schon mal ein Superheld zur Seite.

Würde Ihnen das gefallen? Von Zeit zu Zeit gemeinsam mit Batman oder Spiderman den Tag eines jungen Kindes retten? Dann bewerben Sie sich jetzt oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Ein Mensch im Spidermankostüm gibt einem kranken Kind am WPE die Hand.

Sie möchten sich direkt bewerben?

Dann senden Sie uns jetzt Ihre Bewerbung per E-Mail – bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis.*

Jetzt Bewerbung senden!
Eine MTRA legt eine Bestrahlungsmaske bei einem liegenden Patienten an.

Nähe, Wertschätzung und Herausforderung: Was Sie als MTRA am WPE bekommen

Am WPE behandeln wir an Krebs erkrankte Patientinnen und Patienten jedweden Alters – von Kindern im Kleinkindalter bis hin zu Erwachsenen und älteren Menschen. Die Diagnosen dabei sind vielfältig und zahlreich.

Des Weiteren behandeln wir aufgrund unserer Expertise auch internationale Patientinnen und Patienten. All das sorgt für ein herausforderndes Umfeld, das Ihnen viel zu bieten hat:

    • Mehr Nähe und Kommunikation, da Sie unsere überwiegend ambulanten Patientinnen und Patienten über einen Zeitraum von mehreren Wochen betreuen und begleiten.
    • Mehr Sinn und Wirken, da Sie dafür sorgen, dass die Bestrahlung krebserkrankter Kinder und Erwachsener so genau und effizient wie möglich abläuft.
    • Wertschätzung durch die täglich von Ihnen behandelten Menschen und Ihre Mitarbeitenden.
    • Das Gefühl, mit Ihrer Arbeit etwas Gutes zu tun.

Jetzt bewerben!

Und als MTRA (m/w/d) am WPE den Krebs mitbekämpfen!

Die Bewerbung geht schnell und einfach. Sie benötigen lediglich eine E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis*.

Von Altersvorsorge bis KITA-Platz: Ihre Benefits

Zusätzlich zu einem spannenden und herausfordernden Arbeitsumfeld bieten wir Ihnen am WPE eine Vielzahl von Benefits:

    • Ein sicheres Gehalt durch die tarifliche Vergütung nach TV-L
    • Eine optimierte Rente durch unsere arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
    • Berufliche Sicherheit durch eine unbefristete Anstellung im öffentlichen Dienst
    • Bessere Alltags-Planbarkeit durch Betriebskindertagesstätte, Kinder-Ferienbetreuung und auf Wunsch auch Hilfe bei der Wohnungssuche in Essen

    Da wir zum Universitätsklinikum Essen gehören, haben Sie bei uns zudem die Möglichkeit, an zahlreichen Weiterbildungen teilzunehmen – von Pflichtfortbildungen bis hin zu spannenden Weiterbildungen in Ihrem individuellen Interessengebiet.

    Firmentickets für den VRR und eine gute Anbindung an den ÖPNV sorgen des Weiteren für eine entspannte Anfahrt und lassen Ihnen mehr Zeit für andere Dinge.

    Klingt gut? Dann bewerben Sie sich noch heute per E-Mail – mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis.*

Jetzt Bewerbung senden!
Menschen in Superheldenkostümen posieren vor dem WPE-Bestrahlungszentrum.
Eine MTRA berät eine kindliche Patientin im Bestrahlungsraum.

Was Sie als MTRA am WPE mitbringen müssen

Neben Ihrer abgeschlossenen MTRA-Berufsausbildung ist es uns sehr wichtig, dass Sie gerne mit Menschen im Austausch sind. Aufgrund der Internationalität unseres Patientenklientels sind gewisse Englischkenntnisse dabei durchaus vorteilhaft.

    Des Weiteren sollten Sie folgendes mitbringen:

    • Spaß an der Arbeit mit Kindern
    • Bereitschaft zur Wechselschicht (Zweischichtsystem)
    • Die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

    Zu guter Letzt würden wir uns freuen, wenn Sie bereits Erfahrung im Bereich der Strahlentherapie sammeln konnten. Aber auch wenn dem nicht so ist, freuen wir uns Ihre Bewerbung. Denn bei uns sind Berufsanfänger und auch erfahrene MTRAs gleichermaßen willkommen.

Jetzt als MTRA beim WPE bewerben

Hat Sie das Bisherige überzeugt? Dann bewerben Sie sich einfach per E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis.*

Und wenn Sie sich noch unsicher sind, weil vielleicht ein Umzug damit zusammenhängt oder weil Sie nicht wissen, ob der Bereich der Strahlentherapie etwas für Sie ist: Rufen Sie uns einfach an und sprechen Sie mit uns.

Ein Mensch im Batmankostüm gibt einem kranken Kind am WPE die Hand..

Kontakt

Profilbild von Frau Benthaus, MTRA-Leitung am WPE.

MTRA-Leitung
Sandrina Benthaus
0201-723-83954
wpe-jobs@uk-essen.de

Profilbild von Frau Rasch, stellvertretende MTRA-Leitung am WPE.

Stellvertretende MTRA-Leitung
Ina Rasch
0201-723-83954
wpe-jobs@uk-essen.de

* Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken gemäß den jeweils geltenden Regelungen zum Datenschutz. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung auf unserer Homepage unter: www.uk-essen.de