• Strahlentherapie von Hirntumoren– Interview mit Dr. med. Felicitas Guntrum

    Strahlentherapie von Hirntumoren– Interview mit Dr. med. Felicitas Guntrum

    In der Krebstherapie von Kindern ist die Protonentherapie bereits überall akzeptiert und hat sich weltweit etabliert. Bei der Behandlung von Gehirntumoren im Erwachsenenalter kann sich das noch stärker durchsetzen – wegen erwarteter Vorteile, sagt Dr. med. Felicitas Guntrum, Oberärztin und Fachärztin für Strahlentherapie am WPE. Im Interview erläutert sie die wichtigsten Aspekte.

    Weiterlesen
  • Endokrinologische Aspekte bei der Bestrahlung von Hirntumoren

    Endokrinologische Aspekte bei der Bestrahlung von Hirntumoren

    Die Strahlentherapie ist ein wichtiger Baustein in der interdisziplinären Versorgung von Tumoren des zentralen Nervensystems (ZNS) und anderen Tumoren im Kopf- und Hals-Bereich. Eine Bestrahlung des Kopfes kann in Abhängigkeit von der Strahlendosis zu einer Schädigung der hypothalamo-hypophysären Funktion führen. Die mögliche Folge: hormonelle Erkrankungen mit teils gravierenden Folgen. Den genauen Zusammenhängen gehen zwei kooperative Forschungsprojekte am WPE auf den Grund.

    Weiterlesen

Photostream