• Treffen der PSAPOH Regionalgruppe West

    Treffen der PSAPOH Regionalgruppe West

    Am 15. Februar 2019 fand im Westdeutschen Protonentherapiezentrum Essen die 10. Tagung der Regionalgruppe West der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft in der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (PSAPOH) unter dem Thema: „Klinikübergreifende psychosoziale Vernetzung“ statt. Ausrichter des Treffens waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Psychosozialen Dienste des WPE sowie der Klinik für Kinderheilkunde III (Hämato-Onkologie). Die

    Weiterlesen
  • Fortbildungsveranstaltung Strahlentherapie bei Kindern 2018

    Fortbildungsveranstaltung Strahlentherapie bei Kindern 2018

    Vom 13.-15. Dezember 2018 fand zum siebenten Mal die Fortbildung zur „Strahlentherapie bei Krebserkrankungen im Kindesalter“ statt. 55 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich sowie der Schweiz folgten der Einladung von Prof. Beate Timmermann. Das gemischte Teilnehmerfeld durch die verschiedenen Berufsgruppen (MTRA, Pflege, Ärzte) und auch die Redaktion der Kinderkrebsinfo bekamen abwechslungsreiche Vorträge präsentiert, deren breitgefächertes Themenspektrum

    Weiterlesen
  • Das Ziel ist immer ein bestmögliches Ergebnis – Interview mit Dr. Lorenzo Brualla y Barberà

    Das Ziel ist immer ein bestmögliches Ergebnis – Interview mit Dr. Lorenzo Brualla y Barberà

    Dr. Lorenzo Brualla y Barberà ist seit 2012 Privatdozent an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen und seit Sommer 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am WPE. Sein Schwerpunkt: die experimentelle Radioonkologie. Der Physiker wendet die so genannte „Monte-Carlo“-Methode an, um die Qualität der Behandlungen am WPE weiter zu optimieren. Ein Teil seiner Arbeit beschäftigt sich mit der

    Weiterlesen
  • Halloween im WPE

    Halloween im WPE

    30.10.2018 Alle kleinen (und größeren) Patienten und deren Angehörige waren eingeladen, gemeinsam einen schaurig-schönen (vorgezogenen) Halloween-„Tag“ zu verbringen. Das WPE wurde mit Spinnennetzen, einer Gruselpizza und weiteren Accessoires hergerichtet. Im ganzen Haus gab es kleine „Treats“ für die Kinder zum Sammeln. Im Foyer wurden gruselige Gesichter geschminkt und mit der Fotobox konnten Erinnerungsbilder gemacht werden.

    Weiterlesen
  • Gründungssymposium des Sarkomzentrums am WTZ

    Gründungssymposium des Sarkomzentrums am WTZ

    12.12.2018 Bei dem Gründungssymposium für das neue Sarkomzentrum der Universitätsklinikum Essen berichtete unser Oberarzt Dr. Geismar zum Thema „Präzisionsstrahlentherapie bei Sarkomen mit Protonen“. Obwohl Sarkome eigentlich recht selten vorkommen, sind sie nach den ZNS-Tumoren aktuell unsere zweitgrößte Indikationsgruppe. Fast 1/4 aller Patienten wurden wegen eines Sarkoms behandelt, mehr als die Hälfte davon waren Kinder und

    Weiterlesen
  • Warme Mützen für unsere Patienten

    Warme Mützen für unsere Patienten

    12.12.2018 Be Strong! Jörn Schulz von Be Strong for Kids hat uns ca. 60 Mützen für junge WPE Patienten überreicht. Aufgestickt steht dort „Be Strong“! Jetzt, wo es kälter wird, ist das perfekt. 2 Patienten konnten die Mützen bei der Übergabe bereits testen und fanden sie toll!   Unterstützt wurde die Aktion von Bestrong for

    Weiterlesen
  • Weihnachtswichteln am WPE 2018

    Weihnachtswichteln am WPE 2018

    13.12.2018 Die „Weihnachtswichtel“ waren wieder am WPE und haben über Nacht in dem prächtigen Tannenbaum im Foyer für jedes der mehr als 40 Kinder, die in der Vorweihnachtszeit zur Bestrahlung kommen, ein individuelles Geschenk im Wert von circa 10 Euro versteckt. Auch die begleitenden Geschwisterkinder werden natürlich bedacht. Damit Spaß und Spannung nicht zu kurz kommen, ziehen

    Weiterlesen
  • WPE-Fußball-Arena zur WM2018

    WPE-Fußball-Arena zur WM2018

    Parallel zur Fußball WM 2018 gab es im WPE eine vierwöchige WPE-Fußball Arena. Teilnehmen konnten alle Patienten, Geschwisterkinder, Angehörige und Mitarbeiter. An drei Fußball-Stationen (Torwandschießen, Tischkicker, Dribbelkönig) konnten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Insgesamt gab es über 40 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Nationen (u.a. aus Russland, Österreich, Spanien, England).  Bei den Kindern belegten

    Weiterlesen
  • Welthirntumortag im WPE

    Welthirntumortag im WPE

    Im Rahmen des von der Deutschen Hirntumorhilfe ins Leben gerufenen Welthirntumortages informierte das WPE über die Möglichkeiten der Protonentherapie bei Hirntumoren. Am 8. Juni war Welthirntumortag. Diesen Tag hatte das Westdeutsche Protonentherapiezentrum Essen (WPE) als Anlass genommen, zu einer Informationsveranstaltung einzuladen. Die Grundlagen der Protonentherapie, ihre Vorteile für die Behandlung von Tumoren – gerade des

    Weiterlesen
  • Fünf Jahre Westdeutsches Protonentherapiezentrum Essen – Hoffnung für immer mehr Krebspatienten

    Fünf Jahre Westdeutsches Protonentherapiezentrum Essen – Hoffnung für immer mehr Krebspatienten

    Auf den Tag genau vor fünf Jahren – am 29. Mai 2013 – wurde im WPE der erste Patient behandelt. Mittlerweile sind über 1.200 Patienten behandelt worden. Es verfügt über ein besonders großes Spektrum der Protonentherapie und ist eines der modernsten Zentren der Welt. In Deutschland ist es gleichzeitig auch die größte Einrichtung für die Protonentherapie an einem Universitätsklinikum.

    Weiterlesen

Photostream