Besuch des Landesverbandes der Prostatakrebsselbsthilfegruppen NRW im WPE

Am 27. März 2018 besuchten die Mitglieder des Landesverbandes der Prostatakrebsselbsthilfegruppen NRW das WPE. Dr. Dirk Geismar stellte zunächst in einem Einführungsvortrag die Wirkweise der Protonentherapie im Allgemeinen vor. Anschließend ging er auf die Möglichkeiten bei der Behandlung des Prostatakarzinoms mithilfe der Protentherapie ein.

Eine Mitarbeiterin des Case Managements informierte über die Übernahme der Kosten durch die Krankenkassen und wie die Kontaktaufnahme mit dem Case Management erfolgen kann.

Zum Abschluss konnten die Teilnehmer die Behandlungsräume und die Protonentechnik im Rahmen einer Führung selbst in Augenschein nehmen. Dabei wurden auch die Lagerungshilfen demonstriert.

Wir haben alles Wissenswerte zur Protonentherapie beim Prostatakarzinom im WPE auf einer Seite zusammengestellt: Link

Das Wichtigste finden Sie in diesem Flyer: Link

Homepage des Landesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe NRW e.V.: Link