Fortbildung „Strahlentherapie von Krebserkrankungen im Kindesalter“ 13.-15.Dez.2018

Die Fortbildungsveranstaltung zielt darauf ab, den an der Versorgung von krebskranken Kindern beteiligten Berufsgruppen,die Besonderheiten und den aktuellen wissenschaftlichen Stand der pädiatrischen Radioonkologie zu präsentieren und den interdisziplinären Erfahrungsaustausch anzuregen.
Hierbei werden sowohl die Grundlagen und Indikationen der pädiatrischen Strahlentherapie und die häufigsten strahlentherapeutischen Therapieverfahren als auch die pflegerischen und psychosozialen Aspekte in der Betreuung der jungen Patienten präsentiert und diskutiert. Um die verschiedenen Bedürfnisse und Erfahrungen der einzelnen Zielgruppen zu berücksichtigen, können Sie am ersten Fortbildungstag zwischen einem Grundlagen- und Expertenprogramm auswählen.