Strahlentherapie bei Krebserkrankungen im Kindesalter – Magazin „WIR“ 1/2019

Im dritten Teil der sechsteiligen Reihe zur Strahlentherapie im Magazin „WIR“ der Deutschen Kinderkrebsstiftung stellt Prof. Beate Timmermann die Abläufe der Strahlentherapie bei Kindern und Jugendlichen vor. Es wird erläutert, wie zunächst in einem Erstgespräch die Patienten und deren Eltern über die Therapie aufgeklärt werden. Weiterhin wird die Notwendigkeit der Anfertigung von Lagerungshilfen (wie Masken oder Vakuumkissen) dargelegt und warum ein CT und MRT im Vorfeld benötigt wird. Anschließend skizziert Prof. Timmermann kurz den täglichen Ablauf der ambulanten Therapie.

Hier finden Sie den Artikel Strahlentherapie bei Krebserkrankungen im Kindesalter.

Hier finden den Sie die vorherigen Artikel der Reihe:

Weitere Informationen zu der Zeitschrift WIR der Deutschen Kinderkrebsstiftung erhalten Sie unter folgender URL: www.kinderkrebsstiftung.de