Beantwortet im Instagram-Chat Fragen zum Thema Hirntumoren: Prof. Dr. Beate Timmermann.

Welthirntumortag 2021 – Expertengespräch: Protonentherapie bei Hirntumoren

Am Hirntumortag 2021 beteiligt sich das Westdeutsche Protonentherapiezentrum der Universitätsmedizin Essen mit einer eigenen Informationsveranstaltung. Die Direktorin der Klinik für Partikeltherapie und Ärztliche Leiterin des WPE, Prof. Beate Timmermann, beantwortet Live Fragen zur Protonentherapie bei Hirntumoren.

Seit 2000 finden jedes Jahr initiiert durch die Deutsche Hirntumorhilfe in diversen Ländern Anfang Juni zahlreiche Informationsveranstaltungen zum Thema Hirntumor statt. Durch die aktuell weiterhin eingeschränkten Möglichkeiten, Präsenz-Veranstaltungen durchzuführen, finden viele Termine virtuell statt. So auch bei uns im WPE.

Tumoren des Zentralen Nervensystems zu denen auch die Hirntumoren zählen, machen derzeit die größte Indikationsgruppe im WPE aus. Die Therapie ist hochkomplex, liegen die Tumoren doch häufig nah an kritischen Regionen wie Hirnstamm oder Hypophyse. Erste Studien zur Protonentherapie zeigen mit Blick auf die Schonung von Risikoorganen die Potenziale und Chancen, insbesondere dann, wenn hohe Dosen erforderlich sind.

Prof. Timmermann wird zunächst einen kleinen Einblick zu den Möglichkeiten der Protonentherapie im Rahmen einer interdisziplinären Hirntumorbehandlung geben. Anschließend beantwortet sie Ihre Fragen. Diese können vorab per Mail gestellt werden oder während des Gesprächs in der Kommentarfunktion.

 

Wann: Mittwoch, 09. Juni 2021, 11.30 Uhr

Wo: Über die Instagram-Seiten des Westdeutschen Protonentherapiezentrums (@proton_essen) oder der Universitätsmedizin Essen (@universitaetsmedizinessen)

Fragen: Im Vorfeld per E-Mail-Adresse wpe@uk-essen.de  senden oder unmittelbar während des Chats

Das Gespräch wird aufgezeichnet und wird auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Informationen zum Thema Protonentherapie bei Hirntumoren finden sich auf dieser Seite sowie in diesem Beitrag aus unserem letzten Newsletter.

Die Deutsche Hirntumorhilfe hat eine Übersicht zu den unterschiedlichen Veranstaltungen zum Hirntumortag 2021 zusammengestellt. Dort gibt es auch weitere Informationen für Hirntumorpatienten. In dieser Kurzpräsentation finden Sie zusammengefasst alle wichtigen Informationen zum Hirntumortag. Außerdem hat die Deutsche Hirntumorhilfe eine Übersicht erstellt, auf der Hilfen für Hirntumorpatienten und ihre Familien aufgeführt werden.